Kategorien
Auf geht's

Drumherum und mittendurch

Bald ist es soweit, der erste Teil unserer Veranstaltungsreihe steht bevor! Daher ist es uns heute eine Freude, euch ein bisschen mehr über das Drumherum und mittendurch zu erzählen.

Drumherum….

Samstag, 1. August 2020

Ort:
Start, Ziel und Lesung: fachwerkhuhn, Lamspringer Straße 8, Bad Salzdetfurth OT Bodenburg

Ablauf:
Von 10-13 und 14-18 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen am Hoftor und im Hof beim fachwerkhuhn.
Gleichzeitig findet die Fahrrad-Schnipseljagd statt, mit dem inhaltlichen Schwerpunkt „Essen“. An fünf Stationen rund um den Ort erkunden wir das Zusammenleben von Mensch und Natur und überlegen, was wir tun können, damit es auch in Zukunft funktioniert. Für alle Altersgruppen geeignet! Die Startgebühr pro Person (ab 14 Jahren) ist 1 Euro.

Zwischen Ende der Schnipseljagd und Beginn der Lesung werden Kaltgetränke und Essen gegen einen kleinen Obolus gereicht.

Von 20-22 Uhr findet dann eine Lesung mit Stefanie de Velasco aus Berlin statt. Einlass ist ab 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Wir freuen uns aber, corona-bedingt, sehr, wenn Ihr Euch anmeldet!
Die Autorin ist seit Mai 2020 mit einem aus recyceltem Material gebauten Lastenrad „unterwegs auf der Suche nach der Literatur der Zukunft“, wie sie es selbst beschreibt. Nach der Veröffentlichung ihres letzten Romans „Kein Teil der Welt“ hat sie die ökologischen Situation in eine tiefe Schreibkrise gestürzt. De Velasco trat im November 2019 vor der Akademie der Künste Berlin in den Klimastreik. Jetzt befindet sie sich mitten in einem literarischen Experiment.

… und mittendurch

Samstag, 15. August 2020

Ort:
Start, Ziel und Konzert: Gemeindegarten, Pastorengasse 1, Bad Salzdetfurth OT Bodenburg

Ablauf:
Diesmal gibt es von 10-18 Uhr Kaffee und Cocktails to go (mit und ohne Alkohol) im Gemeindegarten.
Gleichzeitig findet die Schnipseljagd statt, diesmal zu Fuß, mit dem Schwerpunkt „Zuhause und unterwegs“. Wie können wir Mobilität neu denken, was können wir tun, um unsere Siedlungen nachhaltiger zu gestalten? Der Flecken Bodenburg dient als Beispiel und Denkanstoß für gemeinsame Diskussionen. Für alle Altersgruppen geeignet! Die Startgebühr pro Person (ab 14 Jahren) ist 1 Euro.

Das Ende der Schnipseljagd und den Beginn des Konzertes überbrücken wir mit Essen und Getränken.

Ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) gibt es dann ein Konzert, auf dem ZAHiRa aus Hildesheim und Marie Diot aus Hannover spielen. Der Eintritt ist frei, aber auch hier freuen wir uns corona-bedingt über Anmeldungen unter karten@kikeriki-festival.de.

Anmeldung

Dank Corona haben wir ein strenges Hygienekonzept. Daher bitten wir euch, dass ihr euch vorher bei uns anmeldet. Dies könnt ihr unter karten@kikeriki-festival.de oder 01590 300 12 20.
Gebt dabei bitte an, wann ihr kommen wollt (Datum und Zeitfenster) und mit wie vielen Leuten. Dies gilt auch für die Abendveranstaltungen. Wenn ihr für das Drumherum ein Fahrrad ausleihen wollt, sagt das bitte bei der Anmeldung dazu.

Wer mithelfen möchte oder weitere Fragen hat, meldet sich am besten unter kikeriki@kikeriki-festival.

Wir möchten ganz herzlich noch unseren Sponsor*innen und Partner*innen für die Kooperation danken.

Hygienevorgaben

Um unsere Hygienevorgaben einzuhalten, werden wir folgendes bei der Durchführung unserer Veranstaltung beachten:

  • Wie überall derzeit, nehmt bitte einen Mund-Nasen-Schutz (oder auch Schal oder sonstiges) mit.
  • Zu Beginn der Veranstaltung werden die Kontaktdaten aller Teilnehmer*innen auf einzelnen Zetteln nach den aktuellen Coronaregeln erfasst. Außerdem müssen Gäste einen Symptomfragebogen ausfüllen. Wer krank ist, darf leider nicht an der Veranstaltung teilnehmen.
  • Bei der Schnipseljagd werden die Besucher*innen in kleinen Gruppen losgeschickt mit circa 10 Minuten Abstand.
  • Bei den Abendveranstaltung gibt es Sitzplätze mit Abstand. Ohne Sitzplatz ist leider keine Teilnahme möglich.
  • Die Kontaktdaten aller Teilnehmer*innen werden auf einzelnen Zetteln nach den aktuellen Coronaregeln erfasst.
  • Möglichkeiten zum Hände waschen bzw desinfizieren werden wir an allen relevanten Punkten bereitstellen.

Anfahrt

Die Veranstaltungen finden beide in Bodenburg, Ortsteil von Bad Salzdetfurth, statt. Parkplätze sind vor Ort sehr begrenzt. Daher bitten wir euch, mit anderen Verkehrsmitteln anzureisen.
Die Nordwestbahn fährt vom Hildesheim Hbf direkt nach Bodenburg. Vom Bodenburger Bahnhof sind es 10-15 Minuten zu Fuß zu den Veranstaltungsorten.
Auch mit dem Fahrrad kann man gut nach Bodenburg fahren. Für die Räder wird es eine sichere Unterstellmöglichkeit geben.

1 Antwort auf „Drumherum und mittendurch“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.